Über mich: Andrea Kramer

Eine gute energetische Ausstrahlung, eine feine Wahrnehmung, eine klare Kommunikation und viele Jahre Berufserfahrung mit wundervollen Erfolgsgeschichten bilden die Grundlage für mein Gesundheitscoaching!

  • M.A. Kommunikationswissenschaft und Sozialpsychologie
  • Fachberaterin für Ernährungsmedizin
  • Stress- und Burnoutberaterin
  • Mentaltrainerin
  • Reiki-Meister
  • lösungsorientierter Coach
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • ... und viele zusätzliche Weiterbildungen in den jeweiligen Bereichen!

 

 "Erkenne wer du bist, lass los, was nicht zu dir gehört und richte dich auf das aus, was dir wichtig ist und was du erreichen möchtest - und dann geh dafür, in deinem Tempo, auf deine Art, mit viel Herz und Freude. Entscheide dich für ein gesundes und glückliches Leben und für Beziehungen, Aufgaben und Lebensmittel, die dir gut tun und dich wirklich nähren."

 

 

 



Ablauf deiner beratung!

Mein Beratungsansatz ist stets lösungsorientiert. Gemeinsam schauen wir, welche Schritte für dich aktuell ganz konkret umsetzbar sind – je nach Bedarf auf physischer und / oder auf psychisch-seelischer Ebene – und erstellen deinen ganz individuellen Heil- und Gesundheitsplan.

 

Die Beratung kann sowohl online über zoom, als auch mobil bei dir zu Hause

oder in Iserlohn-Hennen, stattfinden.

 

In einem kostenlosen Vorab-Telefonat klären wir deine Wünsche und Ziele und wie wir die Zusammenarbeit bestmöglich umsetzen.

 

Rechtlicher Hinweis:

 

Meine Arbeit ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Sie dient dazu, Blockaden zu lösen, dein Energiefeld zu harmonisieren und deine Selbstheilungskräfte auf körperlicher, geistiger und mentaler Ebene zu aktivieren.

 

Da ich keine Ärztin oder Heilpraktikerin bin, erstelle ich keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen.

 

Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts am 02.03.2004 (AZ: 1 BvR 784/03) im Sinne der Heilerinnen und Heiler:

 

„Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis."

 

Die Voraussetzung hierfür ohne eine Heilpraktikererlaubnis ist aber:

 

Die Heilerin oder der Heiler muss seine Klienten darauf hinweisen, dass seine Arbeit die Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzt.“